Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 5 6 ... 10
1
Hallo zusammen.
Ich habe einen Citroen DS3 Racing mit 207 ps BJ 2011 und 150000 km.
Bei der ersten längeren Fahrt, nach dem ich das Auto gekauft hatte, kam eine Fehlermeldung: Motorfehler: Motor Instand setzen lassen.
Fehler ausgelesen. Saugrohrdruck zu niedrig. Nach langem suchen: feiner Haarriss im Ansaugschlauch. Wurde Gewechselt... Nach 2 Tagen das gleiche wieder. Ewig gesucht nichts gefunden. Das Auto ging immer früher in den Notmodus. Alle Sensoren ausgetauscht, immernoch das gleiche Problem. Nochmal ausgelesen:
P0299 - Ladedruck zu niedrig
P0087 - Raildruck zu niedrig
P0172 - Gemisch Bank 1 zu fett
P1337 - Zündaussetzer Zylinder 1
P1339 - Zündaussetzer Zylinder 3

Also gut, defektes Ventil gefunden, Ladedruck Fehler behoben.
Fehler gelöscht und nochmal ausgelesen: 0 Fehler. Also zur Probefahrt.
Alles Perfekt. Endlich arbeitet der Turbo, man hört ihn auch endlich mal. Druck und Leistung vorhanden.
Allerdings: Motor läuft unruhig, Drehzahl beim Start normal, nach ein paar Sekunden Drehzahl leicht erhöht, Motor immernoch unruhig. Zündspulen und Zünfkerzen gewechselt. Probefahrt gemacht. Alles in Ordnung. 1 Tag später startete ich den Motor, starkes Ruckeln des Motors, Drehzahl schwankt enorm. Beim Anfahren verhält sich das Auto kurz normal dann fällt es in ein extremes Leistungsloch. Man muss die Kupplung treten und stärker Gas geben bis wieder Drehzahl vorhanden ist. Das wiederholt sich immer wieder beim Anfahren und Beschleunigen. Nach kurzer Zeit kommt die Motorkontrolleuchte und wieder die Fehlermeldung: Motorfehler- Motor instand setzen lassen. Zudem springt der Kühler an obwohl der Motor gerade einmal ne Minute läuft und stellt nur selten ab. Und wenn auch nur kurz. Anfangs konnte man den Motor abstellen und wieder anschmeißen und alles lief einwandfrei. Ich weiß bald nicht mehr was ich tun soll...
In meiner Werkstatt heißt es: Entweder Hochdruckpumpe kaputt, Einspritzdüsen defekt oder Steuerkette defekt. Alles ist verdammt teuer. Der Witz ist... Sobald das Auto Temparatur hat läuft es fast ohne Probleme. Bis auf den unruhigen Motor. Die letzten 5 Tage kam nicht mal der Fehler. Erst heute war es wieder extrem, wie aus dem nichts. Und was mir noch aufgefallen ist: Immer wenn der Motor kalt ist und ich etwas Gas gebe, kommt von vorne rechts ein vibrierendes, ruckelndes Geräusch, das sich anhört wie ne wackelnde Scheibe gemischt mit dem Geräusch von fließendem Wasser.
Kommt allerdings auch nur wenn das Auto kalt ist.
Oh Gott ich könnte ausrasten, bitte helft mir.

Ich bin wirklich Ratlos... -.-

Freundliche Grüße Wyrda


2
Allgemein III / Re: ADAC-Test Citroen Spacetourer (Juni 2017)
« Letzter Beitrag von aleutenm am Gestern um 21:33:08 »
Da steht in diesem seltsamen Test bei den Nachteilen doch tatsächlich der Satz: "Bei
aktivierter  Warnblinkanlage  kann  durch  den  Blinker  kein 
Abbiegen mehr signalisiert werden. ". Ja, wie soll denn auch die selbe Lamper zur gleichen Zeit zwei verschiedene Signale geben können ?

Manchmal frag ich mich schon ...

 :grin: :grin: :grin: das Fahrzeug möchte ich sehen, welches bei aktiver Warnblickanlage noch die Fahrtrichtung anzeigen kann.....

Bester Satz im ganzen "Test". Da fragst dich schon, was der Autor geraucht hat.
3
Allgemein III / Re: Knistern / Knacken im Armaturenbrett
« Letzter Beitrag von aleutenm am Gestern um 21:24:43 »
naja, der elektrische heizstab macht zügig den innenraum warm. da hat ein zuheizer/ standheizung länger zu rödeln. aber die grundlegende frage ist eher, ob du einen heizstab im auto hast oder nicht...

Wie findet man das raus?
4
Allgemein III / Re: Linien beim Rückwärts einparken
« Letzter Beitrag von aleutenm am Gestern um 21:23:04 »
Fahrzeug Heck Mitte eigenes hinteres Seitenfenster
5
Allgemein III / Re: Winterreifen / Räder
« Letzter Beitrag von aleutenm am Gestern um 20:01:33 »
Werden für Stahlfegen eigentlich andere Radbolzen benötigt oder gehen die Originalschrauben?
Die haben außer der Flachkopf für die Alufelgen auch ein zurückgesetzten Kegelbund.

Ich hab für die Stahl und Alus je unterschiedliche Radschrauben bekommen.
6
Allgemein III / Re: Winterreifen / Räder
« Letzter Beitrag von Torsten am Gestern um 18:19:04 »
steht doch in der BA, zumindest in meiner.
7
Allgemein III / Re: Winterreifen / Räder
« Letzter Beitrag von Maschine SV am Gestern um 17:59:45 »
Werden für Stahlfegen eigentlich andere Radbolzen benötigt oder gehen die Originalschrauben?
Die haben außer der Flachkopf für die Alufelgen auch ein zurückgesetzten Kegelbund.
8
Allgemein II / Re: Handbremsseil wechseln, Scheibenbremse hinten
« Letzter Beitrag von damerl am Gestern um 17:52:27 »
Hat noch jemand die Anleitung, der Link funtioniert nicht mehr?

MfG Tom
9
Allgemein III / Re: Linien beim Rückwärts einparken
« Letzter Beitrag von lueckge am Gestern um 16:41:38 »
Genau: hinterer Seitenspiegel muss es gewesen sein...  :evil:
10
Allgemein III / Re: Knistern / Knacken im Armaturenbrett
« Letzter Beitrag von tt3ti am Gestern um 16:12:02 »
naja, der elektrische heizstab macht zügig den innenraum warm. da hat ein zuheizer/ standheizung länger zu rödeln. aber die grundlegende frage ist eher, ob du einen heizstab im auto hast oder nicht...
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 ... 10