Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 5 6 ... 10
1
Allgemein / Re: Bremsleitungen durchgerostet
« Letzter Beitrag von Jensg am Gestern um 20:00:49 »
Kraftstoffleitung, geht über den Kühler oder die Kühlschleife dann wieder zurück beim Diesel.
Jens
2
Allgemein / Re: Bremsleitungen durchgerostet
« Letzter Beitrag von Matjes71 am Gestern um 18:43:39 »
Wofür is eigentlich die dicke 10er-Leitung die da noch vorher geht ?  :smiley:
3
Allgemein / Re: Bremsleitungen durchgerostet
« Letzter Beitrag von Jensg am Gestern um 16:29:30 »
Nain, gibts wohl nicht. An der Halterung da unten rosten die immer, ich habs dann mit Timemaxfett stark reduziert, sodß ich die bis zum Schluß dringelassen habe. eine Leitung nach Hinten hatte ich mal gewechselt, weil sie mir doch arg verrostet schien. Nach dem Tausch knickte ich die mehrmals, bevor sie brach. Hätte also auch drin bleiben können. Sieht schlimmer aus als es ist.
Also aus dem Halter ziehen, etwas entrosten, Fett darauf einmassieren und wieder rein.
Jens
4
Allgemein / Re: Bremsleitungen durchgerostet
« Letzter Beitrag von Matjes71 am Gestern um 15:02:17 »
Meine Bremsleitungsleiste die beim Jumpy-1 vorn links am Motorträger entlang geht sieht auch nich mehr so richtig vertrauenswürdig aus. :huh:
Ich glaub da nehm ich ma nen Austausch in Angriff......
Gibts irgendwo noch passende Sätze ? Ich find im Net irgendwie nix !?!?!?  :afro:
5
Allgemein II / Re: Wo Additive auffüllen lassen im Raum Bremen?
« Letzter Beitrag von derMlCHA am 26. Januar 2023, 15:53:56 »
Moin Erik,
Leider ist es bei uns nicht so.
Irgendwie traut sich keiner da bei, oder scheut den Aufwand oder was auch immer.
Deswegen wäre es klasse gewesen jemanden zu finden der auch im weiteren Umkreis etwas weiß.
6
Allgemein II / Re: Wo Additive auffüllen lassen im Raum Bremen?
« Letzter Beitrag von Jensg am 26. Januar 2023, 11:08:57 »
Dazu gibt es ältere Beiträge im Forum, du liegst richtig mit der Vorgehensweise, wenn ich diese Beiträge noch recht im Kopf habe.
Aufgrund der Fummelei und der dafür nötigen Schutzmaßnahmen fürs Auto ist da ein unbeliebter Job in der Werkstätten.
Jens
7
Allgemein II / Re: Wo Additive auffüllen lassen im Raum Bremen?
« Letzter Beitrag von Mr. HDi am 25. Januar 2023, 23:04:00 »
Moin Micha

Normal sollte das jede vernünftige Werkstatt hinbekommen.

ist im großen und ganzen ziemlich Simpel (Meines Wissens nach, habe es selbst noch nicht gemacht :grin: )

ggf. Tank absenken oder ausbauen, und das richtige ELOYS einfüllen, müssten ein paar Liter sein.
Alles zusammen bauen und Füllstand per Lexia zurrücksetzen (bin der Meinung der Füllstand wird errechnet, korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege :angel: )
Das sollte wie gesagt eigentlich kein Problem für eine einigermaßen vernünftige Werkstatt sein.

Solltest du aber niemanden finden, kannst du mir ne Pn senden, dann kriegen wir das schon hin  :wink:

Gruß
Erik
8
Allgemein III / Re: Fehler P2563
« Letzter Beitrag von Jensg am 25. Januar 2023, 17:26:15 »
Und Antwort von joecool bekommen. Hätte der dir auch hier machen können. Mal sehen, was noch kommt, es geht ja gegen Abend zu.
Jens
9
Allgemein II / Wo Additive auffüllen lassen im Raum Bremen?
« Letzter Beitrag von derMlCHA am 25. Januar 2023, 16:40:02 »
Moin, hoffentlich sind auch Leute aus meiner Nähe vertreten.
Wo kann ich denn im Raum Bremen das Additiv auffüllen lassen?
Selbst der Fiat Händler sagt das er es nicht macht.
Citroën sagt das er nicht zuständig ist.
LG Micha
10
Allgemein III / Re: Fehler P2563
« Letzter Beitrag von myggel am 25. Januar 2023, 14:50:46 »
Gute Idee, habe ich jetzt auch mal ausprobiert.
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 ... 10