Autor Thema: TRW Querlenker  (Gelesen 3862 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline schlesi66

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 1.706
  • 5 Kinder und daher arm
  • Baujahr: 1999
  • Land: Österreich
  • Modell: Evasion
Re: TRW Querlenker
« Antwort #15 am: 07. April 2015, 19:37:47 »
Wieder Probleme mit dem Tragegelenk / Querlenker.
War bei der jährlichen Überprüfung und das rechte Tragegelenk schon wieder kaputt.
Ist ja unglaublich.

Hab jetzt einen Querlenker von Monroe bestellt.

Hab leider vergessen zu schreiben, was mit der Reklamation rausgekommen ist:
Mister Auto hat mir den zurückgeschickten bezahlt.

Bin schon neugierig, wie nun der alte aussieht.
Dann schick ich den auch wieder retour.
Schönen Gruß
Schlesi66 aus Wien
Evasion 2,1 TD, 109 PS, BJ 1999, 245.000 KM seit November 2009
und vorher 5,5 Jahre einen Evasion 1,9 TD,  90 PS, BJ 1996, 250.000 KM

Tatra 813

  • Gast
Re: TRW Querlenker
« Antwort #16 am: 07. April 2015, 23:58:19 »
Wie fährst du denn?  Meine von Kfzteile haben 2 Jahre gehalten. Und das bei No Name. Trotz jeden Tag überladenen Auto und mehr Waldweg als Straße. Km Stand 340000. Letzte Mal getauscht bei Km Stand 250000. Gruß

Offline schlesi66

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 1.706
  • 5 Kinder und daher arm
  • Baujahr: 1999
  • Land: Österreich
  • Modell: Evasion
Re: TRW Querlenker
« Antwort #17 am: 08. April 2015, 07:15:10 »
Eigentlich fahre ich normal.
Beim 1,9TD bin ich 5,5 Jahre ohne einen einzigen Tausch gefahren.
Beim 2,1 TD bin ich auch mindestens 3 Jahre ohne Probleme gefahren.
Erst mit den TRW Lenkern habe ich die Probleme.

Bei 149.437 km wurden die Querlenker noch vom Vorbesitzer gemacht - Jahr 07/2008
Bei 216.499 km habe ich die TRW Querlenker neu gegeben - Jahr 01/2013
Bei 233.160 km habe ich wieder neue TRW Querlenker eingebaut - Jahr 04/2014
Und nun bei ca. 246 tkm ist schon wieder einer kaputt - Jahr 04/2015
Schönen Gruß
Schlesi66 aus Wien
Evasion 2,1 TD, 109 PS, BJ 1999, 245.000 KM seit November 2009
und vorher 5,5 Jahre einen Evasion 1,9 TD,  90 PS, BJ 1996, 250.000 KM

Offline wundergeläuf

  • Senior
  • ****
  • Beiträge: 452
  • Baujahr: 1997
  • Land: Niedersachsen
  • Modell: FIAT TEMPRA 1,9TD SW
Re: TRW Querlenker
« Antwort #18 am: 10. April 2015, 00:12:12 »
Ist auch meine Beobachtung, die Teilequalität ist selbst bei Markenware brutal schlecht. Früher habe ich immer TRW eingebaut, aktuell jetzt bei meinem Audi 80 B3 Spurstangenkopf von TRW nach 30tkm kaputt...ohne Worte.
Ich vermute auch das viel in China gefälschte Ware auf dem Markt ist. Bei aliexpress.cn kann man nachgemachte Teile aller Markenhersteller im 1000er Pack für kleines Geld kriegen. wen wundert es da das die Ware hier auf den Markt kommt.
Aber das Problem ist, was und wo kann man kaufen????
Ein Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag (Charlie Chaplin).
FIAT Tempra 1,9TD SW, Bj.1997, Motor: Bj. 1993 zweite Karosse, PÖL, 500tkm, seit 260tkm mit PÖL

Offline rolandb

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 2.963
Re: TRW Querlenker
« Antwort #19 am: 10. April 2015, 10:39:42 »
"Wo kaufen" dürfte in Zeiten liberaler Märkte wenig zielführend sein.

Für Markenhersteller muss eher gelten, dass sie ihre Produkte mit schwer fälschbaren Erkennungsmerkmalen versehen.

Meine TRW-Querlenker halten jetzt seit etwa 60Mm, nachdem die Traggelenke der originalen nach 45Mm zu klappern anfingen.
ex: Scudo Panorama Executive 120 Multijet L2, 9-Sitzer, Bj 2007
aktuell: Trafic L1H1 1,6dCi 125 9-Sitzer, Bj 2016

Offline rolandb

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 2.963
Re: TRW Querlenker
« Antwort #20 am: 10. April 2015, 10:51:54 »
Die Echtheit von TRW-Teilen müsste man hier prüfen können
http://www.mapp-code.com/de/die-funktionsweise/
ex: Scudo Panorama Executive 120 Multijet L2, 9-Sitzer, Bj 2007
aktuell: Trafic L1H1 1,6dCi 125 9-Sitzer, Bj 2016

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.244
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: TRW Querlenker
« Antwort #21 am: 10. April 2015, 11:01:17 »
Ob das immer was nutzt. Anscheinden wird auch für den Ersatzteilemarkt in unterschiedlicher Qualität gefertigt. Bei den Kugelgelenken braucht man im Grunde nur minderwertiges Fett und davon wenig, und schon hält der Kopf nicht lange. Das wird bei den Umlenkrollen der Riementriebe wohl seit einigen Jahre so betrieben, die ersten im Zahnriemenstz des TD hielten lange, danach waren sie nur teurer und weniger haltbar und kein Fett mehr drin. Diese Fettsparerei hat mich beim Ducato schlappe 4.000€ gekostet, weil das Lager der Vorgelegewelle auf der Fahrt vom Band trocken lief und nach 180.000km komplett hin war. Bis da das Getriebeöl reinschwappte war es hin.
Jens

Offline gregork

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 6
  • Baujahr: 1995
  • Land: Slowenien
  • Modell: Ulysse 1.9TD
Re: TRW Querlenker
« Antwort #22 am: 01. Juli 2021, 15:12:59 »
Gleiche probleme mit Febi Querlenker.

Nach 15 Mm  und 1 Jahr wieder durchgefallen beim Prüfung, beide Kugel Spiel.
Ganz schönend fahren wir nicht aber keine sehr schlechte Strassen, und kaum  Anhängerbetrieb.

Habe jetzt Lemförder (steht Made in China drauf :sad: ) eingebaut. Ich hoffe die halten etwas länger.

Hat schon jemand Schmiernippel eingebaut?

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.244
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: TRW Querlenker
« Antwort #23 am: 01. Juli 2021, 21:11:33 »
Nein, keine Schmiernippel. Ich habe Meile genommen, die halten bis jetzt. Der Scudo ist zwar weg, jedoch waren die Querlenker noch gut.
Jens