Autor Thema: Ölwechsel Servolenkung  (Gelesen 1786 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bastelkalle

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Baujahr: 1995
  • Land: DDR
  • Modell: Fiat Scudo
Ölwechsel Servolenkung
« am: 03. Oktober 2013, 13:10:57 »
Hallo,

könnt ihr mir sagen ob man das Öl der Servolenkung selber wechseln kann ( Aufwand und eventuelle Schwierigkeiten) und welches dazu benötigt wird?

Gruß ML

Online joecool

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 1.035
  • In der Ruhe liegt die Kraft - Scudo Panorama 165
  • Baujahr: 2015
  • Land: Deutschland - NRW - OWL
  • Modell: Fiat Scudo MJ 165
Re: Ölwechsel Servolenkung
« Antwort #1 am: 03. Oktober 2013, 13:29:20 »
Klar kann man das selber wechseln. Am besten unten den Rücklaufschlauch vor dem Öl-Kühler abnehmen, Motor an und laufen lassen. Gleichzeitig muss oben einer frisches Öl nachfüllen. Jetzt warten, bis unten frisches Öl ankommt - Motor aus - und wieder alles verschließen. Anschließend nochmals Öl kontrollieren.
Unten heißt, der Schlauch liegt in der Nähe des Lenkgetriebes/Aggregateträger!!
Ölsorte: ATF-Öl Dexron 2, passend für Automatikgetriebe und Servolenkungen
Allerdings erwarte von dem neuen Öl nicht zu viel, die Servolenkung wird dadurch nicht viel leichter gehen!!
Joe
Die "letzte alte" Ulysse, Last Edition - EZ 08/2002!! 2.0 JTD 16V mit P-Box (138PS),  Scheibenbremsen hinten; Stahlflex, vorher den Fiat Scudo Kasten 1.9 TD (1997)
Jetzt Fiat Scudo Panorama Multijet 165 (2015) und für den Spaß Peugeot 306 2.0 16V Cabrio

Offline Bastelkalle

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Baujahr: 1995
  • Land: DDR
  • Modell: Fiat Scudo
Re: Ölwechsel Servolenkung
« Antwort #2 am: 03. Oktober 2013, 13:54:51 »
Hallo,

danke erstmal. Habe mir mal eben nur sämtilche Flüssigkeitsstände angesehen und dabei nur festgestellt, dass das Öl nicht mehr so nach Öl aussieht sonder braun, darum die Frage.

ML

Online joecool

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 1.035
  • In der Ruhe liegt die Kraft - Scudo Panorama 165
  • Baujahr: 2015
  • Land: Deutschland - NRW - OWL
  • Modell: Fiat Scudo MJ 165
Re: Ölwechsel Servolenkung
« Antwort #3 am: 04. Oktober 2013, 09:05:01 »
Eigentlich sollte das Öl rötlich aussehen und klar sein!
Einfach wechseln, 2 Liter ATF-Öl kostet ja nicht die Welt und die Servolenkung wird es dir danken.
Joe
Die "letzte alte" Ulysse, Last Edition - EZ 08/2002!! 2.0 JTD 16V mit P-Box (138PS),  Scheibenbremsen hinten; Stahlflex, vorher den Fiat Scudo Kasten 1.9 TD (1997)
Jetzt Fiat Scudo Panorama Multijet 165 (2015) und für den Spaß Peugeot 306 2.0 16V Cabrio

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.244
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: Ölwechsel Servolenkung
« Antwort #4 am: 04. Oktober 2013, 12:13:19 »
Dürfte auch leicht verbrannt riechen. Und es gibt auch klare Hydrauliköle.
Jens

Offline Matjes71

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 35
  • Land: GER-NRW
  • Modell: evtl. Jumpy
Re: Ölwechsel Servolenkung
« Antwort #5 am: 30. November 2020, 11:09:55 »
Moin Jungx,ich nutze mal diesen vorhandenen Fred für meine Frage:
Welches Gewinde hat der Öldrucksensor der Servolenkung bei nem 05erBenzinerJumpy ?
M16 oder M12 mit Feingewinde ?  :wink:

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.244
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: Ölwechsel Servolenkung
« Antwort #6 am: 30. November 2020, 14:31:10 »
Meinst du das Überdruckventil? Ist ja eine permanent angetriebene Hydraulikpumpe mit federdruckbelastetem Druckventil. Hab ich noch nie zerlegt, vorher waren die Lager der Pumpe hin.
Jens

Offline Matjes71

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 35
  • Land: GER-NRW
  • Modell: evtl. Jumpy
Re: Ölwechsel Servolenkung
« Antwort #7 am: 04. Dezember 2020, 17:44:03 »
Ich mein den Sensor in der kleinen Metall-Leitung die vom ServoÖlBehälter abgeht.....Schlüsselweite 21 glaub ich..... :wink:
Mein Problem is das der Stecker innen undicht is,das Öl löppt da durch am Kabel lang,saugt die Ummantelung voll und tropft auf meinen Garagenboden....

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.244
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: Ölwechsel Servolenkung
« Antwort #8 am: 04. Dezember 2020, 18:46:09 »
Den suche ich mal. Ist mir bei meinem neu.
Jens

Offline Matjes71

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 35
  • Land: GER-NRW
  • Modell: evtl. Jumpy
Re: Ölwechsel Servolenkung
« Antwort #9 am: 11. Dezember 2020, 09:18:14 »
Moin Jens,bist zufällig fündig geworden ?  :wink:
Sonst schraub ich datt Dingen nachher ma raus,da wird ja die Suppe nich gleich in Mengen rauslaufen.
Bei den gängigen Teilehändlern is man sich anscheinend nich ganz sicher bei meiner Gewindefrage.....finde welche mit 12 und 16.... :angry: