Autor Thema: (Heizungs-)Gebläse tot  (Gelesen 49264 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Krazy_Crause

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 17
  • Baujahr: 2012
  • Land: Deutschland
  • Modell: Pössl Daily Van C
Re: (Heizungs-)Gebläse tot
« Antwort #90 am: 08. Dezember 2015, 09:46:09 »
Hallo zusammen,

bei mir hatte sich im Sommer auch die Lüftung verabschiedet. Der ADAC meinte, dass das wahrscheinlich ein Widerstand sei. Ich habe den Wagen dann zum Händler gebracht. Der hat ein kleines Teil getauscht und dann ging es wieder.

Außerdem sagte er mir, dass Citroen den Austausch des Lüfters empfiehlt, da das Problem bekannt ist und weil es immer wieder kaputt gehen wird. Das Ganze soll dann über 300 € kosten. Ich finde es ja schon ein starkes Stück, dass Citroen zugibt da Mist eingebaut zu haben und dann nicht mal ein wenig kulant beim Austausch ist. Habt Ihr davon auch gehört?

Nun ist mir der Widerstand (oder was auch immer ist) wieder kaput. das passiert immer, wenn ich auf Lüfterstufe 4 schalte. Da ich im Moment zu geizig bin die 300€ zu investieren würde ich den Widerstand gerne selbst tauschen. Könnt Ihr mir sagen wo ich den finde und wo ich Ersatz her bekomme?

Da Citroen für den Tausch des Motors nur ca. eine halbe Stunde Arbeit eingeplant hat, kann der Austausch doch nicht so wild sein, oder? Kennt Ihr die Teilenummer, wißt Ihr wo ich einen solchen Lüfter her bekomme und könnt Ihr mir vor allem sagen, wie ich das Ding einbaue?

Viele Grüße
Sascha

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.251
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: (Heizungs-)Gebläse tot
« Antwort #91 am: 10. Dezember 2015, 13:36:04 »
Normalerweise sterben die Leistungsmosfets, wie in dem Beitrag beschrieben. Kündigt sich durch Pfeifen an. Alte Modelle von 95-2000 hatten wohl 3 Stück in der Ansteuerung (dem Igel im Lüftergehäuse), neuere nur noch 2. EInen Widerstand kenne ich nur am Regelschieber (Bedienteil).
Jens

Offline regie

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 13
  • Baujahr: 2003
  • Land: D
  • Modell: Jumpy
Re: (Heizungs-)Gebläse tot
« Antwort #92 am: 22. Juli 2016, 18:04:48 »
Hallo
 
Ich hole den Tröd mal wieder aus der Versenkung!

Gestern hat auch mein Gebläse den Dienst verweigert, bin dank euch auch schnell auf den Fehler gestoßen. Das Relais ist abgeraucht!!!

Nun mal meine Frage...

Habe heute ein 30A Hella Relais verbaut, alles funzt wieder. ABER...  Wenn ich das Gebläse auf voll stelle geht mir die Sicherung(10A) durch, halbe Leistung hält. 20A Sicherung hält auch voll, nun ist aber die Frage ob da nur 10A reingehören oder doch mehr. Habe leider keine Unterlagen zu den Auto bekommen wo ich mal nachschauen kann.

Und eins noch, ist das normal das das Relais bei ausgeschalteter Zündung schon sehr warm wird.


Zu meinen Auto:
Citroen Jumpy
2,0HDI
EZ 2002
Nachgerüstete Standheizug von Webasto


MfG Stefan

Torsten

  • Gast
Re: (Heizungs-)Gebläse tot
« Antwort #93 am: 22. Juli 2016, 18:11:20 »
Unterlagen gibt's im Datenspeicher

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.251
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: (Heizungs-)Gebläse tot
« Antwort #94 am: 22. Juli 2016, 21:39:07 »
Minimum 20A, eher 30A. Also Scudo 1,9TD: 30A Elektroventilator Fahrgastraumbelüftung. Eventuell kommst du ohne Klima und mit nur einem Lüfter mit 20A aus.
Jens

Offline Alterknabe

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 162
  • Baujahr: 1996
  • Land: BRB
  • Modell: Jumpy
Re: (Heizungs-)Gebläse tot
« Antwort #95 am: 22. Juli 2016, 22:54:03 »
Bei mir ist da ne 30er zu finden. Klima hab ich nicht, und auch nur ein Lüfter.
Unterboden fast wie neu, 205/70R15 ATV Reifen mit Eintrag,

Offline regie

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 13
  • Baujahr: 2003
  • Land: D
  • Modell: Jumpy
Re: (Heizungs-)Gebläse tot
« Antwort #96 am: 24. Juli 2016, 19:44:14 »
Danke für eure Antworten.

Was mich nur stutzig macht, ist das vorher die 10A Sicherung gehalten hat und jetzt nicht mehr.

Was mich aber noch mehr stutzen läst, das laut Dokument im Datenspeicher die Sicherung A5 fürs Gebläse sein soll, bei mir jedoch die Sicherung 12 durchbrennt!!!???

Hat vielleicht auch wer dafür eine Antwort???


MfG Stefan

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.251
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: (Heizungs-)Gebläse tot
« Antwort #97 am: 24. Juli 2016, 20:18:44 »
Hast du noch ein Handbuch, die Angaben darin dürften stimmen. So manche Versionen haben andere Nummern als die im Datenspeicher.
Jens

Offline regie

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 13
  • Baujahr: 2003
  • Land: D
  • Modell: Jumpy
Re: (Heizungs-)Gebläse tot
« Antwort #98 am: 24. Juli 2016, 20:32:16 »
Hi

Habe leider garkeine Unterlagen vom Verkäufer erhalten, ausser die FZ Papiere und die letzten 4 Tüv-Berichte.

MfG Stefan

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.251
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: (Heizungs-)Gebläse tot
« Antwort #99 am: 25. Juli 2016, 08:46:57 »
Dann mal Kopien aus dem Heft JTD Bj 2000
Jens

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.251
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: (Heizungs-)Gebläse tot
« Antwort #100 am: 25. Juli 2016, 08:47:33 »
und der Rest.

Offline Matjes71

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 35
  • Land: GER-NRW
  • Modell: evtl. Jumpy
Re: (Heizungs-)Gebläse tot
« Antwort #101 am: 16. November 2021, 19:33:44 »
Tagchen,
das hier oft angesprochene,grüne Relais,is das bei einem Jumpy das mit der Nummer 2165 ???  :smiley:

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.251
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: (Heizungs-)Gebläse tot
« Antwort #102 am: 17. November 2021, 19:06:22 »
Na ja, bei den neueren Baujahren ist oft die elektronische Regelung hin. Genauer die Mosfets in der regelung. Habe ich noch als gebrauchte Teile da. Verabschieden sich mit immer lauterem Pfeifen, bevor sie durch sind. Strom für das gebläse kommt übers Motor An Relais, das hängt an die Ladekontrolleuchte. Lima hin, nix Großstromverbraucher.
Jens

Offline Matjes71

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 35
  • Land: GER-NRW
  • Modell: evtl. Jumpy
Re: (Heizungs-)Gebläse tot
« Antwort #103 am: 17. November 2021, 19:25:04 »
Mein Jumpy is 05er und das Gebläse war von heute auf morgen tot. :sad:
Laut diesem Thread hier deutet das ja oft auf das Relais hin.Ich hab dann mal eins ausgebaut was ich grob in der Nähe von  den Bildern hier gefunden habe.Das hatte dann die besagte Nummer 2165 eingraviert.
Ehrlich gesagt habe ich gehofft das irgendwer ne andere Nummer sagt,denn das Relais is optisch und technisch ok.....
Ich mess morgen ma am Stecker des Gebläses ob da was ankommt.... :huh: