Autor Thema: Heizung schwach  (Gelesen 84156 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Eisbär

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 546
  • Baujahr: 2007
  • Land: Niedersachsen
  • Modell: Scudo 2.0
Heizung schwach
« am: 03. November 2009, 19:00:27 »
Moinsen,

Nun, da es etwas kälter wird, aber bei weitem noch nicht richtig kalt ist wundert mich schon, dass bei 5-7°C Aussentemperatur die Heizung auf volle Wärme und mindestens Lüfter Stufe 2 geschaltet werden muss, damit es einigermaßen warm wird.
Jaja, wozu brachen Eisbären ein Heizung :grin: Aber Mama-Eisbär und Mini-Eisbär sind da eher für angenehme Temperaturen.

Laut Anleitung soll man Umluft anmachen und auf Einstellung Fuß drehen damit es schnell warm wird. Unten bei den Füßen kommt aber bei den Temperaturen nur mäßig warme Luft und bei voller Lüftungsstufe auch nur ein lasches Lüftchen.  Was soll das werden, wenn es erst richtig kalt wird?

Ich hab auch, weil es zur Arbeit nur 6km sind und der Scudo da nicht warm wird, mit der Standheizung 40Min geheizt. (volle Wärme, Luftungsstufe 2 Umluft bei Fußeinstellung) Da war es gerade lau im Auto.

Normal kann das ja nicht sein. Wie ist es bei euch? Wird das Auto richtig warm?

Offline soberholzers

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 24
  • Baujahr: 2009
  • Land: Schweiz
  • Modell: Expert Tepee
Antw:Heizung schwach
« Antwort #1 am: 03. November 2009, 22:17:09 »
Moin Eisbär...
Details kann ich dir keine berichten. Aber im Vergleich zu alten Wagen (Ford Galaxy) wird es wirklich nicht richtig warm. Meine Frau findet das nicht so schlimm. Wenn man auf Automat lässt, dann bläst er in ein paar Minuten volle Pulle - aber mit wenig Resultat.
Das mit der Umluft und Füsse habe ich noch nicht probiert.

Offline Kiter

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 1.444
  • Scuderia
  • Baujahr: 2004
  • Land: Austria / Vienna
  • Modell: Scudo Lusso DoKa
Antw:Heizung schwach
« Antwort #2 am: 04. November 2009, 08:24:41 »
Versuch mal, ob es wärmer wird, wenn du irgend ein Fenster ca. 1cm offen lässt. Bei meinem alten Scudo wurde es auch nur warm, wenn ich ein Fenster leicht offen ließ. Wir fanden dann die Ursache. Diese Zwangsentlüftung hinten im Laderaum war zu. Wenn also die Heizung Luft reinblies, konnte die Luft im Fahrzeug nirgendwo hin. Sie staute sich. Als ich diese Zwangsentlüftung wieder frei gemacht habe, ging die Heizung richtig super.
Viel Erfolg!
Have Fun,
Drive A Scudo
LEO

Offline Eisbär

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 546
  • Baujahr: 2007
  • Land: Niedersachsen
  • Modell: Scudo 2.0
Antw:Heizung schwach
« Antwort #3 am: 05. November 2009, 10:48:59 »
Versuch mal, ob es wärmer wird, wenn du irgend ein Fenster ca. 1cm offen lässt. Bei meinem alten Scudo wurde es auch nur warm, wenn ich ein Fenster leicht offen ließ. Wir fanden dann die Ursache. Diese Zwangsentlüftung hinten im Laderaum war zu. Wenn also die Heizung Luft reinblies, konnte die Luft im Fahrzeug nirgendwo hin. Sie staute sich. Als ich diese Zwangsentlüftung wieder frei gemacht habe, ging die Heizung richtig super.
Viel Erfolg!
Wo die Abluft ist beim neuen Scudo weist du nicht zufällig?

Offline kermit

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 54
  • Baujahr: 2008
  • Land: Österreich
  • Modell: Fiat Scudo
Antw:Heizung schwach
« Antwort #4 am: 05. November 2009, 11:41:09 »
So wie ich es bis jetzt lese, hast du manuelle Klima?
Hab auch ne Standheizung drin, jedoch kannst du die Drehzahl des Lüfters im Standheizungsbetrieb nicht beeinflussen, da lt. Webasto-Schaltplan immer die Stufe 1 fix angesteuert wird.
War mir im letzten Winter auch zu wenig, weshalb ich die gestern auf Stufe 2 angeschlossen habe.
So war es dann heute morgen mal richig angenehm warm im Auto.

Ich stell die Heizung immer auf die Winschutzscheibe (Umluft nur bei Standheizbetrieb).
Aber kuschelige Wärme stellt sich erst nach ~20 Minuten fahrbetrieb ein (bis halt die ganze Karre aufgeheizt ist)
Gruß Markus

Offline Waldvogel

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 142
Antw:Heizung schwach
« Antwort #5 am: 06. November 2009, 20:28:36 »
@Kermit: Wie hast Du den Lüfter auf Stufe 2 umgebastelt? Hast Du die manuelle Klima oder die Klimaautomatik?
Grüsse Waldvogel
Peugeot Expert Tepee Premium L2H1 2.0 HDi FAP 135 Vollausstattung ohne Luftfederung, EZ 03/2008

schuggi

  • Gast
Antw:Heizung schwach
« Antwort #6 am: 07. November 2009, 11:03:51 »
"Hab auch ne Standheizung drin, jedoch kannst du die Drehzahl des Lüfters im Standheizungsbetrieb nicht beeinflussen, da lt. Webasto-Schaltplan immer die Stufe 1 fix angesteuert wird."

Bei meiner Webasto kann ich wählen, ob Stufe 1 oder 2.
 Gruss micha

Offline Eisbär

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 546
  • Baujahr: 2007
  • Land: Niedersachsen
  • Modell: Scudo 2.0
Antw:Heizung schwach
« Antwort #7 am: 07. November 2009, 17:28:32 »
Bei mir läuft die Stufe, die am Luftregler eingestellt ist. Also 1-4. Man muss allerdings die Lüftung auch an haben, wenn man die Schaltuhr nimmt, sonst geht da gar nix.

Offline Waldorf

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 25
  • CITROEN JUMPY Kombi Océanic L2 HDI 135 FAP
  • Baujahr: 2009
  • Land: Deutschland
  • Modell: Jumpy
Antw:Heizung schwach
« Antwort #8 am: 08. November 2009, 10:43:12 »
Das Problem mit der Heizung habe ich auch. Ich habe es bislang darauf zurückgeführt, das die Karre a) sehr gross ist und b) meines Erachtens nicht sonderlich gut isoliert im Vergleich zum T5 beispielsweise. Bedenkt man dann noch die grosse Außenfläche...das muss die Heizung schon eine Menge Power haben. Und bei einem Diesel dauert es ja sowieso länger, bis alles warm wird.

Offline Eisbär

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 546
  • Baujahr: 2007
  • Land: Niedersachsen
  • Modell: Scudo 2.0
Antw:Heizung schwach
« Antwort #9 am: 09. November 2009, 08:35:08 »
Na ja, zum Teil gebe ich dir recht. Ich hatte auch schon überlegt den Laderaum dicht zu machen, damit das Volumen kleiner wird. Trotzdem finde ich, dass die Luft aus den Schächten schon nicht richtig heiss raus kommt.

Offline zooom

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 1.496
    • zooom
Antw:Heizung schwach
« Antwort #10 am: 09. November 2009, 13:26:35 »
Also ich komm grad von der Messe FN zurück mit Hänger im Schlepptau, Außentemperatur 4-5°, Heizung auf volle Pulle, warm war es nicht gerade, hab schon überlegt, ob ich einen Trennvorhang mit anbieten soll, was aber der Übersichtlichkeit nicht grade dienlich ist....
Gruß Thomas
Thomas Hermann-Hueber, Geschäftsführer der Fa. zooom manufactur für Reisefahrzeuge GmbH, Am Lerchenberg 5, 86504 Merching, Handelsgericht Augsburg HRB 21928, Steuernummer 102 143 5

Seit 14.02.2013 ohne amazon Kundenummer

Offline ollervater

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 1.689
  • Baujahr: 2009
  • Land: NRW
  • Modell: Ford Ecoline 5,8l V8
Antw:Heizung schwach
« Antwort #11 am: 09. November 2009, 13:49:55 »
Trennvorhang ist nüscht.

Aber Du könntest Decken anbieten.  Mit Werbung zum Schnäppchenpreis  :grin:
Gruß Ollervater
Bis März 2012 Fiat Scudo Bj. 2007. Trennung wegen ZMS, Fiat Ulysse Bj. 2009. 2.0 JTD 136 PS.
 Ford Ecoline 5,8 L V8 mit Gasanlage 209 PS

Offline Eisbär

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 546
  • Baujahr: 2007
  • Land: Niedersachsen
  • Modell: Scudo 2.0
Antw:Heizung schwach
« Antwort #12 am: 09. November 2009, 13:57:17 »
Also ich komm grad von der Messe FN zurück mit Hänger im Schlepptau, Außentemperatur 4-5°, Heizung auf volle Pulle, warm war es nicht gerade, hab schon überlegt, ob ich einen Trennvorhang mit anbieten soll, was aber der Übersichtlichkeit nicht grade dienlich ist....
Gruß Thomas
Aha! Dann ist das also nicht nur mein Eindruck.
Welche Lüfterstufe hattest du an?

Offline zooom

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 1.496
    • zooom
Antw:Heizung schwach
« Antwort #13 am: 09. November 2009, 14:30:42 »
So auf 2 mit dem Gebläse
Thomas Hermann-Hueber, Geschäftsführer der Fa. zooom manufactur für Reisefahrzeuge GmbH, Am Lerchenberg 5, 86504 Merching, Handelsgericht Augsburg HRB 21928, Steuernummer 102 143 5

Seit 14.02.2013 ohne amazon Kundenummer

Offline tt3ti

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 3.528
  • Baujahr: 2017
  • Modell: Spacetourer
Antw:Heizung schwach
« Antwort #14 am: 09. November 2009, 14:42:06 »
liegst eher an einer niedrigen kühlwassertemperatur oder am heizungssystem an sich?