Autor Thema: Wohnmobilselbstausbau  (Gelesen 81736 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline scabra

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Wohnmobilselbstausbau
« am: 07. Januar 2008, 23:44:03 »
Hallo,
nachdem es in dieser Rubrik noch nicht so viele Themen gibt, hier eins mehr:
Ich baue einen Jumpy Confort als Womo aus. Originalsitze sollen drin bleiben (bis auf Einzelsitz 2. Reihe), Drehsitzkonsolen vorne, Tisch.
Das Bett ist ne Schiebekonstruktion und überfährt die umgeklappte Sitzbank. An der Seite Kleiderschrank und Küche.
Das ganze etwa so:

und bis das alles fertig ist werde ich euch sicherlich mit der einen oder anderen Frage nerven :)
Und wenn dann wieder Geld da ist nächstes Jahr, kommt noch ein Klappdach drauf, entweder SCA oder das sehr vielversprechende (und teure) von zooom.
Gruss
M
« Letzte Änderung: 08. April 2008, 00:13:22 von scabra »
no more jumpy, jetzt im boxer unterwegs

Offline pmg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 876
  • Grüsse aus dem Nachbarland: Polen
    • kayaks, canoes & more...
  • Baujahr: 2007
  • Land: Polen - Szczecin
  • Modell: Fiat Scudo Exec
Re: Wohnmobilselbstausbau
« Antwort #1 am: 09. Januar 2008, 12:34:11 »
wie willst du das machen, soll es herausnehmbar sein = machst es selbst oder willst du fertige Sachen kaufen,
ich habe eine Sendung gesehen, die herausnehmbare Ausstattung baut, die man schnell einlegen kann und los geht es...
das würde mich interessieren.
Ich möchte sowas auch machen, jedoch wohl das wichtigste ist wogl die Standheizung...
dann die Drehsitze und dann kann man anfangen.
Habe in meinem Scodo schon geschlafen, war Kalt wie S**, aber spass gemacht hat es.
Ich habe einfach eine Materaze reingelegt und an den Himmel ein Netz montiert, wo alle Sachen wie Essen usw. waren, wenn wir geschlaffen haben.
Platz ohne Ende...
236.000km (ohne nennenswerte. Probleme) - Fiat Scudo Executive, 2007, in 509, L2H1, LLK bei 145T, Klimakühler bei 148T. Schwungrad, Kupplung bei 210T, Turboinnereien bei 216T wegen Ölleck auch neu, 235T Zahnriemen Nr.2, Batterie nach 10 Jahren schwächelt

Offline scabra

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Re: Wohnmobilselbstausbau
« Antwort #2 am: 15. Januar 2008, 14:46:39 »
hallo,
ja will ich selbst machen.
die verschiebbare bettkonstruktion wird herausnehmbar sein, so hat man noch jede menge (durchlade)platz.
mal sehen... wenn interesse besteht werde ich dann bilder posten vom bau.
grüsse
m
no more jumpy, jetzt im boxer unterwegs

Oesterreicher

  • Gast
Re: Wohnmobilselbstausbau
« Antwort #3 am: 15. Januar 2008, 15:41:44 »
Interesse an Bilder gibt´s bei uns immer  :grin:

Offline pmg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 876
  • Grüsse aus dem Nachbarland: Polen
    • kayaks, canoes & more...
  • Baujahr: 2007
  • Land: Polen - Szczecin
  • Modell: Fiat Scudo Exec
Re: Wohnmobilselbstausbau
« Antwort #4 am: 16. Januar 2008, 09:10:43 »
gern.... habe auch soetwas im Hinterkopf.... :D
236.000km (ohne nennenswerte. Probleme) - Fiat Scudo Executive, 2007, in 509, L2H1, LLK bei 145T, Klimakühler bei 148T. Schwungrad, Kupplung bei 210T, Turboinnereien bei 216T wegen Ölleck auch neu, 235T Zahnriemen Nr.2, Batterie nach 10 Jahren schwächelt

Offline scabra

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Re: Wohnmobilselbstausbau
« Antwort #5 am: 11. Februar 2008, 10:41:40 »
hallo,
auto ist bestellt  :afro:
allerdings jetzt L2, werde den Grundriss oben die Tage aktualisieren.
Dauert dann aber wohl noch ein paar Monate bis die Bilder kommen ... :)
g
m
no more jumpy, jetzt im boxer unterwegs

Offline scabra

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Re: Wohnmobilselbstausbau
« Antwort #6 am: 12. März 2008, 00:14:24 »
Hallo,
hab den Plan mal upgedated! Ist jetzt Confort L2. Plan zeigt jetzt auch Technik.
Grüsse
M
no more jumpy, jetzt im boxer unterwegs

Offline Hausy

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 246
Re: Wohnmobilselbstausbau
« Antwort #7 am: 12. März 2008, 20:03:21 »
Hallo,
hab den Plan mal upgedated! Ist jetzt Confort L2. Plan zeigt jetzt auch Technik.
Grüsse
M

Hallo scabra,

woher hast Du den schönen Bauplan?

Deine Idee ist sehr gut, gefällt mir.

Was ist das blaue hinter der Sitzbank.

Gruß Christian
« Letzte Änderung: 12. März 2008, 20:05:51 von Hausy »
Es war einmal ein Scudo ...

Offline scabra

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Re: Wohnmobilselbstausbau
« Antwort #8 am: 13. März 2008, 13:09:15 »
hallo,
Der Plan ist in Corel Draw erstellt, Cad wäre natürlich optimaler, bin ich aber nicht so der Fachmann.
Das blaue ist eine Kompressor Kühlbox.
g
m
no more jumpy, jetzt im boxer unterwegs

Offline explorer

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 13
  • www.bialeks.de
    • bialeks.de
Re: Wohnmobilselbstausbau
« Antwort #9 am: 16. März 2008, 20:16:45 »
Hallo Freunde,

hab hier was gefunden: http://www.campingkueche-vanessa.de/fahrzeugtypen/peugot-expert.html


mfg
explorer

Offline scabra

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Re: Wohnmobilselbstausbau
« Antwort #10 am: 08. April 2008, 00:19:21 »
hallo,
update,
der Ausbau ist gestartet!
Bodenplatte eingebaut, 20mm Styro plus 12mm OSB (hat dann Höhe des Orginalbodens)

Stand im Moment: Rohbau der Schränke steht

Ihr wolltet ja Bilder sehen:


Auto ins Wasser stellen (genau waagerecht also)
   

Bodenplatte eingebaut, Möbel eingezeichnet
   

Anreisswerkzeug selbstgebastelt


Fenster hinten abgedunkelt
   

Nix ist gerade im Jumpy :)
   

oben Kleiderschrank, unten Versorgung


ganz schönes Gefummel


linke Seite, Sideboard vorne und Schienensystem fürs Bett

Fortsetzung folgt...
no more jumpy, jetzt im boxer unterwegs

Offline ScudoMobil

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 52
Re: Wohnmobilselbstausbau
« Antwort #11 am: 08. April 2008, 10:35:40 »
Glückwunsch, das wird ein perfekter Ausbau.

Wenn Du soweit bist, würde mich bei Gelegenheit die Einbindung der Zweitbatterie in das vorhandene Stromnetz interessieren. Den Standort der Zweitbatterie sieht man ja schon.
Sind das neben der Batterie Zu- und Abluft der Standheizung? Hast Du die selbst eingebaut? Wie sieht das von Unten aus? Das Thema ist schon sehr spannend!
javascript:void(0);

Offline pmg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 876
  • Grüsse aus dem Nachbarland: Polen
    • kayaks, canoes & more...
  • Baujahr: 2007
  • Land: Polen - Szczecin
  • Modell: Fiat Scudo Exec
Re: Wohnmobilselbstausbau
« Antwort #12 am: 08. April 2008, 20:33:43 »
ich verfolge es ebenfalls... schöne Bilder...
mich persönlich interessieren vor allem die Drehkonsolen für die Sitze denn das fehlt wirklich auch zur normalen Nutzung....
mein Camping ausbau sieht so aus: 2 u 3 Sitzreihe raus. eine  90er Materatze rein fertig ist es ... leider etwas kalt aber ok...
236.000km (ohne nennenswerte. Probleme) - Fiat Scudo Executive, 2007, in 509, L2H1, LLK bei 145T, Klimakühler bei 148T. Schwungrad, Kupplung bei 210T, Turboinnereien bei 216T wegen Ölleck auch neu, 235T Zahnriemen Nr.2, Batterie nach 10 Jahren schwächelt

Offline ollervater

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 1.689
  • Baujahr: 2009
  • Land: NRW
  • Modell: Ford Ecoline 5,8l V8
Re: Wohnmobilselbstausbau
« Antwort #13 am: 08. April 2008, 21:28:02 »
Sieht Perfekt aus Dein Ausbau.

Nun las mal Hamer Schrauber und Säge gehen.

Wir wollen ende Mai das fertige resultat am Edernsee bestaunen.
Gruß Ollervater
Bis März 2012 Fiat Scudo Bj. 2007. Trennung wegen ZMS, Fiat Ulysse Bj. 2009. 2.0 JTD 136 PS.
 Ford Ecoline 5,8 L V8 mit Gasanlage 209 PS

Offline zooom

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 1.496
    • zooom
Re: Wohnmobilselbstausbau
« Antwort #14 am: 09. April 2008, 08:40:00 »
Das sind die begabten Selbstausbauer, die ich meine, brauchste nen Job?
Bitte jedoch daran denken, daß ein noch so schön ausgebautes Wohnmobil keine SoKfz. Zulassung mehr bekommt, wenn nicht mindestens 1.70m Stehhöhe im Bereich von Herd und Spüle vorhanden sind, das geht ggf. mit einem Minihubdach, wie sie z.B. bei Reimo angeboten werden.
Andere Aufstelldachhersteller fallen mit grad nicht ein! :grin: :grin: :grin:
Thomas Hermann-Hueber, Geschäftsführer der Fa. zooom manufactur für Reisefahrzeuge GmbH, Am Lerchenberg 5, 86504 Merching, Handelsgericht Augsburg HRB 21928, Steuernummer 102 143 5

Seit 14.02.2013 ohne amazon Kundenummer