Autor Thema: Wo Diesel für Standheizung anzapfen  (Gelesen 1138 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Svenjamin404

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 1
  • Baujahr: 2012
  • Land: Österreich
  • Modell: Expert
Wo Diesel für Standheizung anzapfen
« am: 15. November 2022, 14:59:20 »
Hallo zusammen,

wir bauen grade unseren Expert Bj 2012 um und sind super ratlos, wo wir am besten Diesel für die Standheizung herbekommen.

Sitzt dir Vorförderpumpe im Tank? Ist das eine Saug oder Druckpumpe?
Wenn die im Tank sitzt, dann bringt es doch nichts, an die ausgehenden Spritleitungen zu gehen, weil die dann nur bei Zündung an befüllt werden, oder?

Und was ist dieses schwarze Ding, siehe Bild? Elektrischer Dieselvorheizer? Aber da kommt komisches, schmieriges, öliges Zeug raus, siehe Bild, riecht nach Holzöl.
Das bringt uns also auch nicht weiter, oder?

Weiß jmd wo die Serviceluke ist?

LG Svenja

Offline MarcS

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 167
  • Baujahr: 2010
  • Land: A
  • Modell: Jumpy Atlante
Re: Wo Diesel für Standheizung anzapfen
« Antwort #1 am: 09. Februar 2023, 20:50:25 »
Der hat doch bereits eine Standheizung ab Werk eingebaut - es fehlt nur die Ansteuerelektronik. Die kann man nachrüsten (von Webasto) für kleines Geld, es gibt haufenweise Threads hier im Forum dazu.

Offline nassersand

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 36
  • Baujahr: 2010
  • Land: Deutschland
  • Modell: Jumpy
Re: Wo Diesel für Standheizung anzapfen
« Antwort #2 am: 23. August 2023, 12:52:40 »
Woher weiß man denn, dass soetwas von Werk drin ist. Hat mein Jumpy 2010 das auch?

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.651
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: Wo Diesel für Standheizung anzapfen
« Antwort #3 am: 24. August 2023, 23:43:01 »
Zusatzheizer nennt sich das m.W. Und den kann man mit dem externen Steuergerät zur Standheizung aufrüsten.
Suchst du mal im Motorraum danach, muß ein Edelstahlauspuff mit Wellrohr dranhängen.
Jens

Offline jumpyaner

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 13
  • Baujahr: 2012
  • Land: DE
  • Modell: Scudo
Re: Wo Diesel für Standheizung anzapfen
« Antwort #4 am: 01. Oktober 2023, 20:14:20 »
Stelle gerade ebenfalls Überlegungen an, eine Diesel-Luftstandheizung einzubauen.

Ja, aber die hierfür nachrüstbare Webasto-Steuerung ist ja keine Luftstandheizung und nicht dafür ausgelegt, dann z.B. Mal tagsüber oder nachts durchzulaufen, sondern nur eine klassische zum Aufwärmen per Timer, usf. oder täusche ich mich da?

Offline nassersand

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 36
  • Baujahr: 2010
  • Land: Deutschland
  • Modell: Jumpy
Re: Wo Diesel für Standheizung anzapfen
« Antwort #5 am: 04. Oktober 2023, 14:46:35 »
Sehe ich auch so. Spiele jetzt auch bald mit dem Gedanken, Planar 2d oder ähnliches einzubauen. Aber finde für den 2er (Jumpy) auch nicht wirklich Hilfe. :/