Autor Thema: Kühlerlüfter im Dauerlauf  (Gelesen 605 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tt3ti

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 3.495
  • Baujahr: 2017
  • Modell: Spacetourer
Kühlerlüfter im Dauerlauf
« am: 03. November 2022, 19:47:44 »
ich muß schon wieder die Schwarmintelligenz befragen....

Also, Auto abgestellt, eine Stunde später geht nichts mehr. Miliarden Fehler, alles mögliche instandsetzen. Batteriespannung bei 11,3 bzw. 11,7 Volt.

Fremdstarten und Fahrzeug springt sofort an. Alles funktioniert. Also nach Hause und den Ersatzwagen vorbereitet. Morgen früh muß es ja weiter gehen.

Irgendwann fällt mir auf, daß der Kühlerlüfter auf Vollgas dreht. Auto längst aus, Zündung aus, alles abgeschaltet -  Kühlerlüfter dreht.

Hat jemand eine Idee? Irgend etwas elektrischens wird es sein....?.

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.356
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: Kühlerlüfter im Dauerlauf
« Antwort #1 am: 04. November 2022, 08:06:05 »
Temperaturfühler meldet falsche Werte, sodaß das Bordsystem meint, das Auto sein zu heiß und den Lüfter nicht abschaltet.
Zum Beispiel. Ist ja Canbus, daher hat öfters die Realität keinen Einfluß darauf. Da hilft nur Batterie abklemmen. Ansonsten bleibt ja das ganze Auto immer komplett am Strom, eingeschaltet wird ja fast alles über die Bordelektronik.
Jens

Offline tt3ti

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 3.495
  • Baujahr: 2017
  • Modell: Spacetourer
Re: Kühlerlüfter im Dauerlauf
« Antwort #2 am: 04. November 2022, 08:37:33 »
das auto steht gerade mit abgeklemter batterie. ein handgriff mehr zum losfahren.... :wink:

heute morgen habe ich mir das elend bei tageslicht betrachtet. klemm ich die batterie wieder an, läuft der lüfter auf kleiner stufe, alles funktioniert. startet auch. mach ich das auto aus, ist erst einmal alles normal. lüfter läuft ggf. auf kleiner stufe nach und geht dann aus.

irgendwann geht der propeller aber los. volle leistung. da ist nach einer stunde die batterie dann runter.

mal in einer örtlichen werkstatt fragen, ob die damit zurechtkommen.

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.356
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: Kühlerlüfter im Dauerlauf
« Antwort #3 am: 05. November 2022, 21:35:54 »
Da wirst du nicht ums Auslesen des Fehlerspeichers kommen. Im Zweifelsfall hast du Wasser in einem der Kabelbäume, das zu finden macht dann Freude.
Jens

Offline tt3ti

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 3.495
  • Baujahr: 2017
  • Modell: Spacetourer
Re: Kühlerlüfter im Dauerlauf
« Antwort #4 am: 06. November 2022, 08:28:56 »
den fehlerspeicher habe ich mit privaten gerät schon ausgelesen. nur dort, wo ich mir infos verspreche, genaue bezeichnung habe ich gerade nicht parat, stürzt das gerät ab...

erste hilfe war, stecker vom lüfter abziehen. bei diesen außentemperaturen kann man das händeln, ggf überschüssige wärme über die heizung abführen und so weit es geht, ohne großen leistungsbedarf fahren.

ergänzend, der erstzwagen muß einen neuen auspuff bekommen. stand wohl doch zu lange rum. daher muß das dicke schiff noch ein paar tage herhalten.

war gestern unterwegs mit angeschlossenen obd-scanner und habe die kühlwassertemperatur beobachtet. irgendwann zeigte das instrument im armaturenbrett 90° an und bliebt standhaft dabei, auch wenn die temeratur deutlich drüber wie auch deutlich drunter war......  :shocked:

stand gestern abend: kühlerlüfter geht gar nicht mehr  :laugh:


Offline tt3ti

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 3.495
  • Baujahr: 2017
  • Modell: Spacetourer
Re: Kühlerlüfter im Dauerlauf
« Antwort #5 am: 07. November 2022, 17:06:32 »
schulterzuckend muß ich berichten, daß alles wieder funktioniert.....  :huh:

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.356
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: Kühlerlüfter im Dauerlauf
« Antwort #6 am: 10. November 2022, 08:07:34 »
Tja, und das ist daseigentliche Problem. Entweder wirklich Wasser in einem der tiefen Punkte im Kabelbaum, dann kommt das wieder, oder eben in einem der Steckverbindungen zum Steuergerät/Sicherungskasten usw.. Oder Verwirrung im Canbussystem.
Jens

Offline tt3ti

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 3.495
  • Baujahr: 2017
  • Modell: Spacetourer
Re: Kühlerlüfter im Dauerlauf
« Antwort #7 am: 10. November 2022, 08:32:31 »
mir bleibt erst einmal nichts weiter, wie beobachten. ggf. eine powerbank für den notstart noch zulegen...

Offline tt3ti

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 3.495
  • Baujahr: 2017
  • Modell: Spacetourer
Re: Kühlerlüfter im Dauerlauf
« Antwort #8 am: 25. November 2022, 11:08:22 »
aber die irrfahrt geht weiter...  :angry:

zur zeit sagt mir das auto motor defekt, reparieren lassen & esp/ asr defekt. esp etc scheint nicht zu funktionieren und start-stop auch nicht. das ist aber mit dem esp-verbunden.

eine markenfreie werkstatt im ort hat zwischen tür und angel fehler ausgelesen.

einmal U1213-81.  komunikation mit dem esp-steuergerät.

und P1AA3-01. dazu habe ich nichts gefunden. beide fehler lassen sich nicht löschen.

der rest vom auto funktioniert. alles wie immer.

da ich täglich in der nächst größeren stadt bin, in der es so gut wie alle automarken gibt, war ich bei.... peugeot. bei citroen bin ich vorbeigefahren. wäre ich völlig fremd dort und wüßte nichts, wäre ich schon bei citroen gewesen. so aber nicht.

nun ja, peugeot. drei mal mußte ich erklären, weswegen ich da war. also drei verschiedenen. am ende war die aussage, die nächsten drei wochen ist alles voll, können sich nicht vor arbeit retten. danach könnte ich mal anfragen. am ende vom gespräch war von februar die rede...

gut, also war ich in "meiner" kreisstadt bei opel. citoen gibt nicht mehr hier und peugeot auch nicht mehr. und opel hat nun das gleiche auto.

ja, denkste. opel hätte nicht die gleichen tester wie psa. man kommt da nicht ran. maximal ein tester von bosch. ansonsten erst nächste woche. das auto müßte einen tag in der werkstatt bleiben. nicht das wir uns falsch verstehen, es ging erst einmal um das auslesen. und ggf. kurzer gedankengang, wie man das unheil beseitigen kann. nix weiter.

servicewüste.

Offline tt3ti

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 3.495
  • Baujahr: 2017
  • Modell: Spacetourer
Re: Kühlerlüfter im Dauerlauf
« Antwort #9 am: 14. Januar 2023, 18:53:39 »
seit dem 10. januar funktioniert alles wieder. lt. werkstatt war die ursache für die abs/ esp-probleme eine durchgebrannte sicherung. soll sich an der oberen stirnseite des sicherungskasten befinden. nicht zu sehen und ohen ganz spezielle hände nicht zu erreichen. mal eine endoskopcamera "reinschieben".

die ursache für die leere batterie & die aufforderung, den motor reparieren zu lassen wurde nicht gefunden.

bin natürlich in der zwischenzeit fast nicht mit gefahren....