Autor Thema: Dachantenne wechseln  (Gelesen 27311 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline targa

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 1.558
    • http://www.saab-900.de
  • Baujahr: 2000
  • Land: D
  • Modell: Citroen C8
Antw:Dachantenne wechseln
« Antwort #45 am: 09. Januar 2010, 16:14:09 »
Hab den neuen Fuss bekommen.... irgendwie hatte ich ja ein Massekontakt-Problem im Kopf... aber... der Fuss hat garkeine Masse... so kann das Problem eigentlich nur am Gelenk liegen...
MoS4 auf den Fuß von aussen und mal orgentlich hin- und her sollte also helfen....

Naja, ich werde wohl trotz allem den neuen Fuß verbauen... allerdings erst im Frühjahr, wenn das Kontaktspray hilft.

/To

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.263
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Antw:Dachantenne wechseln
« Antwort #46 am: 09. Januar 2010, 17:44:51 »
Masse ist am Kabel, so ein gezahnter Ring, der dann am Dach für Masse sorgt.
Jens

Offline targa

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 1.558
    • http://www.saab-900.de
  • Baujahr: 2000
  • Land: D
  • Modell: Citroen C8
Antw:Dachantenne wechseln
« Antwort #47 am: 10. Januar 2010, 17:11:42 »
ja, irgendwo muss es ja eine Verbindung geben, aber ich halte es für unwahrscheinlicher, dass dort ein Problem sitzt, als bei dem Drehkontatk aussen, zumal der Empfang, wenn man nur mit dem Schraubenschlüssel an die Mutter kommt spürbar besser wird.
Ich werde es mal beobachten.

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.263
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Antw:Dachantenne wechseln
« Antwort #48 am: 10. Januar 2010, 21:49:34 »
Ich vermute mal, das auch die Antenne nix mehr ist. Ist bei mir ähnlich, neuer Fuß hast nicht wirklich gebracht. Da der Stab aber auch nur 5-6€ kostet, kann man den auch gleich wechseln.
Jens

Offline targa

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 1.558
    • http://www.saab-900.de
  • Baujahr: 2000
  • Land: D
  • Modell: Citroen C8
Antw:Dachantenne wechseln
« Antwort #49 am: 11. Januar 2010, 15:33:24 »
neuen Stab hab ich schon

Offline steve

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 27
  • Baujahr: 2011
  • Land: Deutschland
  • Modell: Jumpy
Re: Dachantenne wechseln
« Antwort #50 am: 22. Juli 2016, 08:36:04 »
einen wunderschönen guten Morgen
Ich hole das Thema noch einmal nach oben, weil ich heute einen neuen Antennenfuß anschrauben muss. Die alte Antenne ist samt Fuß während der Fahrt vom Dach gefallen, weil die Schraube durchgebrochen oder durchgerostet ist.
Muss ich vor den Arbeiten den Pluspol der Batterie abklemmen? Könnte es einen Kurzschluss geben, z.B. in der Lampenfasssung oder ähnliches?
vielen Dank für eure Hilfe,
steve

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.263
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: Dachantenne wechseln
« Antwort #51 am: 22. Juli 2016, 10:13:25 »
Nö, die Lampenfassung hängt im Kunststoff oder Pappe des Himmels, da passiert nichts. Die Stecker haben eine Isolierung.
Jens

Offline steve

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 27
  • Baujahr: 2011
  • Land: Deutschland
  • Modell: Jumpy
Re: Dachantenne wechseln
« Antwort #52 am: 22. Juli 2016, 13:57:14 »
Danke Jens für deine schnelle Antwort. Ich habe allerdings sofort bemerkt, dass ich einen jüngeren Jumpy habe und habe meine Frage in die richtige Rubrik verschoben.
v. G. Steve

Offline ZetaConducente

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 21
  • Land: Deutschland
  • Modell: Zeta
Re: Dachantenne wechseln
« Antwort #53 am: 20. Februar 2022, 17:07:45 »
Hallo,

ich krame mal diesen alten Thread raus, weil es gerade akut und aktuell ist. Ich möchte den Antennenfuß wechseln, habe die Lampe und Abdeckung im Innenraum entfernt und wollte nun den eigentlichen Fuß von innen lösen. Leider hakt es an dieser kreisrunden Abdeckung (?), unter der vermutlich der Fuß ist. Wie bekomme ich das Ding zerstörungsfrei gelöst? Muss dazu die kleine Schraube gelöst werden, die im zweiten Bild zu sehen ist?

Danke.
Christian

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.263
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: Dachantenne wechseln
« Antwort #54 am: 20. Februar 2022, 18:31:04 »
Sieht nach Antennenverstärker aus. Geht vielleicht der Metalldeckel ab und ist dann unter diesem die M5 Mutter?
Jens

Offline joecool

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 1.046
  • In der Ruhe liegt die Kraft - Scudo Panorama 165
  • Baujahr: 2015
  • Land: Deutschland - NRW - OWL
  • Modell: Fiat Scudo MJ 165
Re: Dachantenne wechseln
« Antwort #55 am: 21. Februar 2022, 11:44:26 »
Der Metalldeckel ist nur geclipst, den abhebeln und darunter ist die Mutter!!
Die "letzte alte" Ulysse, Last Edition - EZ 08/2002!! 2.0 JTD 16V mit P-Box (138PS),  Scheibenbremsen hinten; Stahlflex, vorher den Fiat Scudo Kasten 1.9 TD (1997)
Jetzt Fiat Scudo Panorama Multijet 165 (2015) und für den Spaß Peugeot 306 2.0 16V Cabrio

Offline ZetaConducente

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 21
  • Land: Deutschland
  • Modell: Zeta
Re: Dachantenne wechseln
« Antwort #56 am: 22. Februar 2022, 07:53:15 »
Ok und danke, ich versuche es und werde berichten. Du meinst, es ist sozusagen nur der kreisrunde Deckel mit der zu sehenden ussparung, der abzuhebeln wäre, korrekt?

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.263
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: Dachantenne wechseln
« Antwort #57 am: 23. Februar 2022, 19:39:35 »
Ja, darunter ist die Mutter. Ich habe das Teil nochmal bei mir gefunden. Ist Übrig.. Am Stecker hängt das Antennenkabel und die Spannungsversorgung.
Jens

Offline ZetaConducente

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 21
  • Land: Deutschland
  • Modell: Zeta
Re: Dachantenne wechseln
« Antwort #58 am: 02. März 2022, 22:14:47 »
Hat geklappt, der Deckel musste tatsächlich nur abgehebelt werden, der Rest war Formsache und nun sitzt der neue Antennenfuß drauf. Danke nochmal.

Christian

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.263
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: Dachantenne wechseln
« Antwort #59 am: 03. März 2022, 08:01:59 »
Gerne.
Schönen Tag noch.
Grüße
Jens