Autor Thema: Motor geht in den Notlauf auf der Autobahn  (Gelesen 189 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Marco

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 15
  • Baujahr: 2000
  • Land: D
  • Modell: Scudo EL
Motor geht in den Notlauf auf der Autobahn
« am: 07. Januar 2022, 16:53:47 »
Moin Leute,
gestern wollte ich mit meinem Scudo(2.0 JTD (94 PS)) auf die Autobahn fahren. Als ich auf den Beschleunigungsstreifen beschleunigt habe, ging der Motor bei ca. 80 km/h einfach aus. Ich stand dann auf dem Standstreifen und habe die Zündung ausgemacht und der Wagen ließ sich sofort wieder starten. Dann das gleiche Spiel... der Motor ging bei ca. 80 km/h einfach aus. Wieder Motor gestartet und dann langsam auf dem Standstreifen die zum Glück nahe nächste Abfahrt genommen.
Man spürt, dass der Motor irgendwie "unrund" läuft, wenn man mehr Gas gibt - als ob er leichte Aussetzer hat. Ein Fehler der mir bekannt war und der eigentlich die Tage behoben werden sollte, ist eine defekte Glühkerze. Außerdem ist die Servolenkung im Stand manchmal schwergängig, wenn ich etwas Gas gebe, funktioniert es einwandfrei. Auch die Motortemperatur geht öfter mal rauf und runter. Das soll bei dem Motor relativ normal sein?

Nun habe ich ein einfaches OBD2-Modul fürs Handy und folgende Fehlercodes ausgelesen:
P0380 - Glühkerzen Stromkreis A Fehlfunktion
P0230 - Kraftstoffpumpenrelais - Fehlfunktion Stromkreis
P0221 - Drosselklappen-Poentiometer B / Fahrpedalsensor B - Bereichs/Funktionsfehler
P1112 - Fiat Fuel rail pressure monitoring - Blocked regulator

Montag werde ich zu meinem Werkstattheini, der in der Vergangenheit hauptsächlich meine VWs repariert hat und kein großer Fiatkenner ist.;-)
Deshalb wollte ich hier gerne schonmal fragen, ob dieses Fehlerbild bekannt ist oder hier jemand eine Idee hat?
Viele Grüße
Marco
« Letzte Änderung: 07. Januar 2022, 17:23:05 von Marco »

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.244
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: Motor geht in den Notlauf auf der Autobahn
« Antwort #1 am: 08. Januar 2022, 10:49:48 »
Vermutlich Massefehler oder der Stecker unten am Sicherungskasten, denn die Fehler haben nach meiner Ansicht nichts miteinander zu tun. Beim 1er Modell ist mir keine einzelne Glühkerzenabfrage bekannt und der Rest deutet auch auf Stromkreisunterbrechung hin.
Jens

Offline Marco

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 15
  • Baujahr: 2000
  • Land: D
  • Modell: Scudo EL
Re: Motor geht in den Notlauf auf der Autobahn
« Antwort #2 am: 08. Januar 2022, 11:30:03 »
Vielen lieben Dank für die Rückmeldung. :-) Dann hoffe ich mal, dass wir den Fehler finden. So hört sich das für mich als Laie nicht so furchtbar an?

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.244
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: Motor geht in den Notlauf auf der Autobahn
« Antwort #3 am: 08. Januar 2022, 12:48:15 »
Gibt hier im Forum einige Beiträge dazu, einmal die ab und an defekten Polkelmmen, dann eben der Stecker des Sicherungskastens sowie abkorrodierte Masseanschlüsse am Motor und der Karosserie. Selten sind wohl die Steckverbindungen am Steuergerät betroffen. Dem Alter des Fahrzeugs ist bei der Fehlersuche Rechnung zu tragen. Glücklicherweise hatte ich bis auf die Polklemmen beim TD BJ97, die waren komplett aus einer Bleilegierung, Elektrikfehler nie.
Jens