Autor Thema: Expert Reimport aus DK - Dauerfahrlicht deaktivieren?  (Gelesen 520 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline weltentdecker

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Baujahr: 2005
  • Land: Deutschland
  • Modell: Expert 2.0 HDI
Expert Reimport aus DK - Dauerfahrlicht deaktivieren?
« am: 30. April 2021, 21:18:50 »
Moin zusammen,

mein Expert aus 2005 ist ein Reimport aus Dänemark.
Er ist mit einer Dauerfahrlichtschaltung ausgerüstet. Das heißt, auch wenn der Lichtschalter bei der Fahrt auf 0 steht, ist das Abblendlicht inkl. Standlicht eingeschaltet.
Das würde ich gern vermeiden, um die Lampen zu schonen und den Energieverbrauch zu senken.
Habe in der Betriebsanleitung aber keinen Hinweis dazu gefunden. Dachte, ich könnte eventuell eine Sicherung entfernen oder umstecken, aber so einfach scheint es nicht zu sein.
Wodurch wird das gesteuert?
Hat eventuell noch jemand einen Reimport und das umstellen können?

Danke vorab und Grüße!
Nils

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.251
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: Expert Reimport aus DK - Dauerfahrlicht deaktivieren?
« Antwort #1 am: 02. Mai 2021, 15:42:04 »
Das kann ein Zusatzrelais sein, das über das Motor An Relais gesteuert wird. bzw. eine Brücke/Diodenstecker, die über das Motor An Relais das Abblendlichtrelais schaltet. Im Scudo gibt es einen Stromkreis, der erst dann bestromt wird, wenn der Motor läuft. Da hängt auch das Gebläse und die Heckscheibenheizung dran. Ist das Licht erst dann an, wenn der Motor läuft, dann wird das über einen solchen Kreis geschaltet.
Es kann auch einen speziellen Abblendlicht-Fernlichschalter für diese Funktion geben. Dann hilft nur Umbau auf den Schalter in D-Ausführung, einen solchen habe ich noch. Wenn man die Doppelscheinwerfer des Evasion etc. in den Scudo einbaut, muß man auch den Lichtschalter umbauen, wenn man zusätzlich zum Abblendlicht das Fernlicht einschalten will. Mit den H4 Schalter schaltet man sonst auch nur die Scheinwerfer um, bei Fernlicht ist dann das Abblendlicht aus.
Also mal den Stecker vom Lichtschalter abziehen, ist es dann aus, dann anderen Lichtschalter einbauen.
Die Schaltpläne dürften da wenig hergeben.
Jens

Offline weltentdecker

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Baujahr: 2005
  • Land: Deutschland
  • Modell: Expert 2.0 HDI
Re: Expert Reimport aus DK - Dauerfahrlicht deaktivieren?
« Antwort #2 am: 02. Mai 2021, 17:14:35 »
Hallo Jens,

danke für deine Überlegungen und Hinweise.
Werde nochmal drauf achten, ob das Licht erst einschaltet, wenn der Motor gestartet ist und nicht schon bei Klemme 15 ein und dann mal den Lenkstockschalter freilegen.

VG, Nils

Offline xs911

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Baujahr: 2004
  • Land: Deutschland
  • Modell: Jumpy
Re: Expert Reimport aus DK - Dauerfahrlicht deaktivieren?
« Antwort #3 am: 03. November 2021, 08:55:45 »
Moin, moin,

ich habe das gleiche Problem und möchte die sogenannte "Skandinavienschaltung" deaktivieren.
Bei meinem Händler, der es über den OBD-Anschluss mit seinem Tester versucht hat, war ich bisher erfolglos.
Weiß jemad was über das oben erwähnte eventuell vorhandene Zusatzrelais? Das scheint mir sehr plausibel zu sein!
Das Abblendlicht brennt tatsächlich erst bei laufendem Motor, die Instrumentenbeleuchtung bleibt aber dunkel.

Bei meinem Jumpy handelt es sich allerdings nicht um einen Reimport, er hat aber vor Jahren in Dänemark nachträglich eine
Rollstuhl-Hebebühne eingebaut bekommen, die inzwischen wieder ausgebaut ist.

Gruß, Gerhard
« Letzte Änderung: 03. November 2021, 09:41:53 von xs911 »

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.251
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: Expert Reimport aus DK - Dauerfahrlicht deaktivieren?
« Antwort #4 am: 05. November 2021, 07:45:54 »
Beim 1er Modell ist noch nix über Canbus geschaltet, daher auch nix über OBD programmierbar. Alles reine Elektrotechnik. Frontlicht geht da immer über Relais, das ist auch sehr zuverlässig. Da bleibt einem nichts anders übrig, als den Kabelverlauf und die Relais zu suchen.
Jens

Offline xs911

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Baujahr: 2004
  • Land: Deutschland
  • Modell: Jumpy
Re: Expert Reimport aus DK - Dauerfahrlicht deaktivieren?
« Antwort #5 am: 23. November 2021, 12:34:23 »
Kleines update:

Der Lenkstockschalter (Lichtschalter) ist es nicht, den habe ich versuchsweise gewechselt.

Ein Indiz kann ich auch noch nicht so recht einordnen:

Wenn das Motor-An-Relais das Abblendlicht am Lichtschalter vorbei einschaltet,
warum kann ich das Abblendlicht dann mit der Schalterstellung "Standlicht" ausschalten?

Also:

Schalterstellung 0                     = Abblendlicht einschl. grüner Kontrolllampe und Standlicht brennen
                                                    nachdem der Motor läuft
Schalterstellung "Standlicht"    = Abblendlicht einschl. grüner Kontrolllampe IST AUS,
                                                    Standlicht brennt mit oder ohne laufenden Motor
Schalterstellung "Abblendlicht" = Abblendlicht einschl. grüner Kontrolllampe und Standlicht brennen
                                                    mit oder ohne laufenden Motor

Warum kann ich trotz laufendem Motor das Abblendlicht mit der Schalterstellung "Standlicht" ausschalten?
« Letzte Änderung: 23. November 2021, 12:49:32 von xs911 »

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.251
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: Expert Reimport aus DK - Dauerfahrlicht deaktivieren?
« Antwort #6 am: 25. November 2021, 09:49:07 »
Wenn das Relais, das das Licht schaltet, eine einfache Logik im Gehäuse hat, UND oder NOR, danngeht das. Daher vermute ich ein zusätzliches Relais.
Jens