Autor Thema: Wischwasserschlauch rausgerutscht  (Gelesen 318 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lilla85

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 6
  • Baujahr: 2003
  • Land: Deutschland
  • Modell: Jumpy
Wischwasserschlauch rausgerutscht
« am: 14. April 2021, 11:12:19 »
Hallo,

Ich habe ein Problem mit dem Wischwasser bei meinem 2003er Jumpy (2.0 Hdi).

Bisher hat er easy das Wischwasser auf die Scheibe befördert. Tut dies aber von einem auf den anderen Moment nicht mehr. Stattdessen läuft das WSser über dem rechten Vorderrad aus dem Radkasten. Meine Recherche hat bisher ergeben, dass der Schlauch eventuell einfach nur aus der Verbindung gerutscht sein könnte.

Gestern beim Reifenwechsel haben die Jungs kurz mal geschaut, aber sagten dafür müsse man die Verkleidung abnehmen.

Nun zur Frage: kann ich das selbst machen, ohne kompliziertere Aktion oder sollte das besser ne Werkstatt machen?
Ich bin noch nicht ganz so bewandert was das Schrauben angeht, aber möchte gern zukünftig solche Lappalien mal selbst bewerkstelligen können.

Den Ausbau zum Camper habe ich bisher ausschließlich eigenhändig gemacht.

Ich freue mich auf Meinungen.

LG aus München

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.244
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: Wischwasserschlauch rausgerutscht
« Antwort #1 am: 15. April 2021, 09:03:39 »
Innenkotflügel herausschrauben, da sieht man den Waschwasserbehälter mit der Pumpe. Sind meist Spreitzniete, da Stift nach innen drücken und Torxschrauben.
Jens