Autor Thema: Motorträger wechseln - welche Arbeiten?  (Gelesen 2495 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Matjes71

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 60
  • Land: GER-NRW
  • Modell: evtl. Jumpy
Re: Motorträger wechseln - welche Arbeiten?
« Antwort #30 am: 24. November 2022, 17:38:45 »
Hallo, dieser Achsträger fängt ja anscheinend noch bei mehr Fahrzeugen jetzt an zu rosten, bzw. ist endlich durch. Nach den guten Beschreibungen hier wollte ich euch aber vorab nochmal etwas genauer fragen zur Motivation, ob das überhaupt möglich ist, bzw. es sich überhaupt lohnt damit anzufangen, wenn man keine Hebebühne hat und auch nicht viel Platz.
 
Oder hätte jemand eventuell noch Bedarf an einem 99er Fiat Ulysse mit 2L 8V Ottomotor, weil zum Wegschmeißen ist er doch irgendwie viel zu schade.
Optimistisch, daß er dann ,,keine sichtbaren Mängel" mehr haben wird, hat der Wagen nämlich vor einigen Wochen noch neue FAG Radlager für 100 Euro zusammen vorne rein bekommen, was alleine schon mehrere Tage Arbeit war. Also hätte jemand  vielleicht Verwendung für die Karre, oder muß jetzt alles vorne runter gerissen werden? Die Lenkung hängt ja auch noch daran! Muß man diese nicht auch dann entfernen?
Gruß Markus
Also ich hab deutlich weniger abgeschraubt als hier in einigen Anleitungen aufgezeigt wird. :smiley:
Ohne Bühne oder Grube würd ichs allerdings nich machen......ich selbst hab ne Grube,das war manchmal schon ne ziemliche Wupperei....

Offline Markus01

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 44
  • Baujahr: 1999
  • Land: Hessen
  • Modell: Ulysse
Re: Motorträger wechseln - welche Arbeiten?
« Antwort #31 am: 27. November 2022, 09:46:41 »
Glückwunsch noch zum erfolgreichen Einbau.
Wenn du eine Grube hast, hast du ihn dann vorne auf Böcke und hinten auf die Räder gestellt? Beim Ulysse fangen die Probleme beim Aufbocken schon bei der Reststabilität der Schweller an leider.
Und wie sah es mit der Lenkung aus? Hat man die nachher komplett in der Hand, oder bleibt die irgendwie drunter hängen?

Falls es noch eine andere brauchbare ausführliche Anleitung gibt, setz bitte mal eine Verknüpfung, vielen Dank vorab.
« Letzte Änderung: 27. November 2022, 09:55:46 von Markus01 »

Offline Matjes71

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 60
  • Land: GER-NRW
  • Modell: evtl. Jumpy
Re: Motorträger wechseln - welche Arbeiten?
« Antwort #32 am: 27. November 2022, 10:23:59 »
Jepp,so hab ich ihn aufgebockt.Vorne auf Pflastersteine..... :smiley:
Die Lenkung bleibt einfach hängen,die Stabistange baumelt dann da rum,den Kühler hab ich von oben angezurrt ....

Offline Matjes71

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 60
  • Land: GER-NRW
  • Modell: evtl. Jumpy
Re: Motorträger wechseln - welche Arbeiten?
« Antwort #33 am: 04. Dezember 2022, 11:30:56 »
Ich hab jetzt Achsträger, beide Querlenker und Reifen auf der VA neu.
Der Jumpy fährt schnur geradeaus,Lenkrad steht super gerade.......würdet ihr trotzdem ne Achsvermessung empfehlen ???
 :smiley:

Offline joecool

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 1.079
  • In der Ruhe liegt die Kraft - Scudo Panorama 165
  • Baujahr: 2015
  • Land: Deutschland - NRW - OWL
  • Modell: Fiat Scudo MJ 165
Re: Motorträger wechseln - welche Arbeiten?
« Antwort #34 am: 04. Dezember 2022, 13:37:18 »
Wofür, lässt sich eh nur die Spur einstellen, Sturz bleibt unberührt, würde nur mit teuren Spezialschrauben gehen.
Die "letzte alte" Ulysse, Last Edition - EZ 08/2002!! 2.0 JTD 16V mit P-Box (138PS),  Scheibenbremsen hinten; Stahlflex, vorher den Fiat Scudo Kasten 1.9 TD (1997)
Jetzt Fiat Scudo Panorama Multijet 165 (2015) und für den Spaß Peugeot 306 2.0 16V Cabrio

Offline naan

  • Administrator
  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 3.150
    • www.naan.de
  • Baujahr: 2000
  • Land: D, Bayern, Franken
  • Modell: Scudo 2.0 JTD
Re: Motorträger wechseln - welche Arbeiten?
« Antwort #35 am: 09. Januar 2023, 10:12:06 »

vorweg: Wo is denn DER ultimative Fred zum Thema Fahrschemel/Achsträger/Motorhalter usw geblieben  ??? Irgendwie spuckt meine Sucherei nix aus !!!




der hier?
https://naan.de/sevel/index.php/topic,9596.msg91011.html#msg91011
Euer Admin naan
Fiat Scudo Combinato 2.0 JTD: Bj.2000, STORM-BLAU MET (KMMC), Klima, 109PS, 9-Sitze manchmal 2, ABS, Wärmeglas, zeitweise Mini-Camperausbau