Autor Thema: STOP+ÖLDruck+Wassertemp Anzeigen leuchten im Leerlauf  (Gelesen 293 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sh4d0w

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 46
  • Baujahr: 1996
  • Land: Dland
  • Modell: Scudo
STOP+ÖLDruck+Wassertemp Anzeigen leuchten im Leerlauf
« am: 14. Januar 2022, 18:55:36 »
Moin
Heute auf einmal leuchteten diese drei Leuchten bei der Fahrt aufeinmal auf, als ich ausgekuppelt hab und auf ne Ampel zurollte. Gingen aber sofort wieder aus wenn man Gas gibt.
Ist das Normal das die Wassertemp. Anzeige mit angeht. Das macht mich etwas stutzig.
Sonst Montag erstmal Öldruck messen oder?

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.251
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: STOP+ÖLDruck+Wassertemp Anzeigen leuchten im Leerlauf
« Antwort #1 am: 15. Januar 2022, 14:44:41 »
Ölstand messen, Ölpumpendefekte hatte ich noch nie bei dem Motor. Eventuell ist auh deine Lima defekt, Batterie entladen, fällt im Leerlauf zu sehr ab usw.. MAssekabelfehler, öfters eben im Winter durch Salzkorossion.
Jens

Offline sh4d0w

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 46
  • Baujahr: 1996
  • Land: Dland
  • Modell: Scudo
Re: STOP+ÖLDruck+Wassertemp Anzeigen leuchten im Leerlauf
« Antwort #2 am: 16. Januar 2022, 17:57:08 »
Öl ist Top Voll. Evtl ne Tendenz zu flüssig, wobei ich da nicht so sicher bin, ob das vorher nicht auch so war.
Handelt sich übrigens um den 1.6 Benziner.

Exakt ab 80 Grad Wassertemperatur tritt das auf. Wenn man dann Auskuppelt, leuchtets dann.


Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.251
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: STOP+ÖLDruck+Wassertemp Anzeigen leuchten im Leerlauf
« Antwort #3 am: 16. Januar 2022, 18:06:54 »
Das deutet entweder auf eine verschlissene Ölpumpe oder Lager hin, hatte ich noch nie, oder einen defekten Öldruckschalter, der einfach einen höheren Öldruck braucht zu schalten. Versuche mal, den öldruckschalter bei laufendem Motor und 80° zu lösen, geht das relativ leicht im gewinde zu drehen, dann ist der Öldruck zu prüfen, ob nicht die Pumpe oder Lagerschalen verschlissen sind. Geht es schwer, dann wechsle mal den Schalter aus.
Jens

Offline sh4d0w

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 46
  • Baujahr: 1996
  • Land: Dland
  • Modell: Scudo
Re: STOP+ÖLDruck+Wassertemp Anzeigen leuchten im Leerlauf
« Antwort #4 am: 17. Januar 2022, 22:11:21 »
Ok werd ich ausprobieren. Wie merk ich denn wenns zuu leicht ist?

Offline Jensg

  • alter Hase
  • *****
  • Beiträge: 5.251
  • Baujahr: 2002
  • Land: Baden-Württemberg
  • Modell: Combinato 2.0 JTD16V
Re: STOP+ÖLDruck+Wassertemp Anzeigen leuchten im Leerlauf
« Antwort #5 am: 17. Januar 2022, 22:34:45 »
Dann geht das einfach ohne pulsieren zu lösen, bitte nicht rausschrauben, das gibt eine große Ölsauerei. Öl tritt sowieso am Gewinde aus. Mir ist mal beim Ritmo bei 180 der Öldruckschalter gestorben, Vollgas, rote Lampe an. Da hatte es die Membran zerbröselt und ein feiner Ölstrahl kam aus dem Schalter, mehr auch nicht. Es sollte heute auch noch Werkstätten geben, die einen Öldruckgeber statt des Schalters einschrauben können und dann kann man den Öldruck selber anzeigen lassen. Vollanaloge Öldruckanzeigen sind so schnell, das man z.B am Wackeln der Anzeige auf das Spiel der Kurbelwellenlager schließen kann. Je mahr die Nadel zittert, destomehr Luft haben die Lager. So eine alte Anzeige ist in meinen Bj 73 LKW, wenn da das Öl heiß ist, dann habe ich noch ca. 0,5 bar Öldruck, reicht auch, und bei viel Lagerspiel wackelt ständig die Nadel.
Jens

Offline sh4d0w

  • Frischling
  • *
  • Beiträge: 46
  • Baujahr: 1996
  • Land: Dland
  • Modell: Scudo
Re: STOP+ÖLDruck+Wassertemp Anzeigen leuchten im Leerlauf
« Antwort #6 am: 15. Februar 2022, 12:54:29 »
Hatte leider keine Zeit mehr da zu probieren.
Werkstatt hat aber den Öl Druckschalter getauscht Fehler Weg.
Also hats an diesem gelegen.
Danke für die Hilfe!